ein anfang, eine idee, eine motivation, eine leidenschaft, ein konstrukt, ein hintergedanke,
eine person, ein charakter, viele freunde ...

oder von allem etwas und dazu ein paar weitere Zutaten.


Thomas Kloppenborg

*Ankunft am 24. November 1981 in Deutschland - Emsdetten


Karriere

*1 Jahr Kindergarten  I  1.-4. Grundschulklasse  I  5.-10. AJG - weiterführende Schule inkl. mittlere Reifeprüfung  I  11.-13. gymnasiale Oberstufe (Mathe/Physik LK - Religion 4. Abiturfach)

*3 Jahre Ausbildung - Zeichnungen (technisch/gestalterisch) - Architekturbüro

*Architekturstudium - Schwerpunkt Gestaltung/Entwurf - nach 7 Jahren Auslösung durch freie
Mitarbeit im Kreativ Bereich - Schwerpunkt Konzept/Printmedien

*Zwischendurch - Gastronomie Erlebnisse & Erfahrung - 5 Jahre / Parallel zum Studium

*Mitarbeit/Leitung einer Kreativ Abteilung  -  Schwerpunkt Gastronomie / Print / Neue Medien

ab 2008 artgerächte Gestaltungen




ernst wird es, wenn man ein versprechen abgibt. um dieses zu halten vergehen zeit und fleiß.

die zeit ist ein faktor der gegen uns läuft. immer zu sofort.

um etwas artgerächt darstellen zu wollen, reicht es manchmal aus, das wesentliche zu erkennen
und zu begreifen.


... und letztendlich muß man Dinge sehen, wie sie kommen und was man daraus macht, liegt
an einem selbst